Monatsarchiv: Februar 2013

Buchpremiere von Martin de Wolf (19.April)

Buchpremiere von Martin de Wolf
im Bremer Geschichtenhaus

Martin de Wolf Flyer Entwurf

Am 19.April 2013 um 19:30 Uhr präsentiert Martin de Wolf
seinen neuen Thriller im Bremer Geschichtenhaus.

Der Eintritt ist frei!

Was sagt der Autor Martin de Wolf selber
zu seinem neuen brisanten Polit-Thriller
“Das 500-Millionen-Komplott”

“Als Romanautor kann ich mich nötigenfalls auf schriftstellerische Freiheit berufen und behaupten, alles sei ein Produkt meiner Fantasie. Ich muss es dem Leser überlassen, was er für bare Münze betrachtet und was als Fiktion. Vielleicht lässt sich der eine oder andere Leser zu eigenen Recherchen animieren. Aber Vorsicht: Die Erkenntnisse könnten den Glauben an Gerechtigkeit in Frage stellen. Man könnte zu dem Schluss kommen, dass wir unsere Weltordnung leichtfertig aufs Spiel setzen, wobei die Frage offen bleibt, ob dies bewusst oder unbewusst geschieht. Mächte, von denen kaum jemand etwas weiß, bestimmen über unser Schicksal, jedoch nicht immer zu unserem Wohlergehen. ›Wir sind das Volk‹, haben wir noch in guter Erinnerung. Heute sollten wir sagen: ›Wir waren das Volk‹.

Natürlich habe ich wegen rechtlicher Vorschriften oder aus dramaturgischer Notwendigkeit Namen, Orte und Zeiten verändert, mitunter auch deshalb, um mich selbst zu schützen. Etwaige Ähnlichkeiten sind jedoch weder zufällig noch unbeabsichtigt.”

Erscheinungstermin: Ende April 2013

Der Freundeskreis Bremer Geschichtenhaus freut sich
das Martin de Wolf sich für die Präsentation seines neuen Thrillers das Bremer Geschichtenhaus ausgewählt hat!

Schnoor Ansichten vergangener Tage (ca. 1900)

Wieder mal im SchnoorArchiv gewühlt.

Diesmal hab ich ein paar schöne Drucke aus vergangenen Tagen im SchnoorArchiv entdeckt.
Ein genaues Alter ist leider nicht angegeben, aber es lässt einiges darauf schließen, das die Drucke um 1900 entstanden sind.

Haben Euch die Bilder erfreut? Schön!
Falls Ihr auch noch Schnoor-Bilder aus den vergangenen Zeiten habt, dann meldet Euch doch bitte, damit Ihr mit Euren Photos auch anderen eine Freude bereiten könnt, und das SchnoorArchiv weiter wachsen kann. Wenn Ihr nur Negative oder Dias habt, kein Problem, die können wir scannen!

Der Freundeskreis Bremer Geschichtenhaus ist
auch ein Freund des Schnoorviertels!

Zeitgeschichte 16.2.2013 (NDR Info Podcast)

logo_ndrinfoZeitgeschichte 16.2.2013

NDR Info – 16.02.2013 19:20 Uhr Autor/in: Müller, Wolfgang

Die Themen: Vor 60 Jahren: Schuldenerlass – für Deutschland!; Die Hamburger “Weiße Rose”; Katyn: Stalins Massenmord an der polnischen Elite; Schüler spielen Geschichte.

NDR Podcast

Ab der 22.Minute beginnt der Bericht über Geschichte spielende Schüler im Bremer Geschichtenhaus.

Der Freundeskreis Bremer Geschichtenhaus hält
gut gemachten Geschichtsunterricht für eine wichtige Sache!

Wir sagen Danke für 20.000 Aufrufe!

Der Freundeskreis Bremer Geschichtenhaus freut sich
mitteilen zu können, das heute der 20.000 Aufruf von unserem Blog erfolgt ist, und sagt:
Danke an alle Leser!

worldmap visitors

Mohsen und Siggi auf Tour (Teil 8) ONE BILLION RISING

Mohsen und Siggi auf Tour

OBR-Logo-auf-weiss-3001

Diesmal waren unsere beiden Jungs bei der ONE BILLION RISING Veranstaltung auf dem Bremer Marktplatz dabei.

Weiterlesen