Mit Puppe, Koffer und Melone

Was fürs Auge

Mal wieder die Kleinigkeiten aus dem Bremer Geschichtenhaus, welche man während der Führung durch das lebendige Museum gerne übersieht. Die in der Schneiderei vom Bremer Geschichtenhaus liebevoll handgefertigten Puppen sind übrigens erwerbbar.

Fotos: A. Tajer

Der Freundeskreis Bremer Geschichtenhaus wünscht
ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s