„Lucie, Heini & Grappa“

„Eine tierische Begegnung“

DSC06747

Nein, hier geht es nicht um Alkohol, Grappa ist bloß der Name des vierbeinigen Besuches bei Fisch-Lucie und Heini Holtenbeen im Bremer Geschichtenhaus, dem lebendigen Museum für 350 Jahre Bremer Stadtgeschichte. Grappa wollte die beiden Bremer Originale aber nicht groß stören, deshalb ging er nach dem unabwendbarem Begrüßungsschnuppern auch gleich wieder brav zum Frauchen und ließ Lucie und Heini ihre Schau spielen. Vermutlich war Grappa wohl auch mehr an den Geschichten der beiden komisch gekleideten Menschen interessiert, als an ihren Gerüchen. Braver Hund!

Fotos: A. Tajer

Der Freundeskreis Bremer Geschichtenhaus freut sich
das Hunde im Bremer Geschichtenhaus willkommen sind!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s