Schnoorfest für Alle (21.Mai 2016)

FKBGH

„Wir gehen zum feiern in den Schnoor“

Schnoorfest Flyer 2-001

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde des Bremer Geschichtenhauses!

Am 21. Mai ist es soweit, das Bremer Geschichtenhaus wird 10 Jahre alt. Wir möchten uns bei allen, die zum Werden und Gedeihen dieses mit großer Leidenschaft aufgebauten Projekts von bras e.V. beigetragen haben, bedanken und laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern.

. Es wird ein „Schnoorfest für Alle“ – ein wirkliches Kinder- und Familienfest.

Das Fest beginnt um 12 Uhr mit einer ökumenischen Segnung und der Wiedereinsetzung des „Juxmajor“ am Giebel des St. Jacobus Packhaus. Anschließend findet an diesem Ort eine ökumenische Andacht statt.

Der Bremer Bürgermeister Carsten Sieling und die Leiterin des Bremer Jobcenters Susanne Ahlers eröffnen um 13 Uhr das Fest auf dem Hof der bras e.V., Stavendamm 8 mit einem Grußwort zum Jubiläum des arbeitsmarktpolitischen bras – Projekts Bremer Geschichtenhaus.

Anschließend wird auf zwei Festmeilen…

Ursprünglichen Post anzeigen 131 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s